Die Handwerkskammern im Blended Learning Netzwerk sind deutschlandweit die einzigen Bildungsträger, die im Zusammenhang mit der Fachwirtausbildung für Gebäudemanagement / Facility Management ein integriertes Ausbildungskonzept (IntegrationsModell Bayreuth - IMB) für die Erlangung von zwei Zertifikaten anbieten:

Staatliche Zertifizierung zum / zur "Fachwirt/in für Gebäudemanagement (HWK)"

 

Zertifizierung zum / zur "Fachwirt/in für Facility Management (IMB)"

 

Die Qualifikation zum / zur "Fachwirt/in für Facility Management (IMB)" ist die integrative Zusammenführung von Richtlinien und Empfehlungen für Qualifizierungen im Bereich Facility Management sowie der neuesten didaktischen Erkenntnisse.

Die Fachwirtausbildung nach dem IntegrationsModell Bayreuth (IMB) stützt sich im Kern auf die inhaltlichen Forderungen aus dem Rahmenlehrplan der Richtlinie GEFMA 620. Der inhaltliche Deckungsgrad ist größer 95% und liegt damit deutlich über dem geforderten Deckungsgrad der GEFMA von 70%. Darüber hinaus sind weitere wesentliche Inhalte eines modernen Facility Managements integriert und vertieft. Diese zusätzlichen Inhalte (z.B. zu den IT-Systemen im Facility Management) entstammen einem Forschungsprojekt der Universität Bayreuth und weiteren Qualifizierungsmodellen von anerkannten Institutionen (z.B. der RealFM) im Bereich Facility Management.

Neben den zusätzlichen Inhalten konnten an der Universität Bayreuth bahnbrechende didaktische Erkenntnisse zum Blended Learning Konzept und dessen Anwendung für die berufsbegleitende Weiterbildung im Fachbereich Facility Management gewonnen und in der Praxis erfolgreich umgesetzt werden.

Das IntegrationsModell Bayreuth (IMB) stützt sich auf die innovativen Lösungsansätze aus dem Forschungsprojekt. Die bildungspolitische Positionierung des IntegrationsModells Bayreuth (IMB) basiert interessensneutral auf einem kooperativen Netzwerkansatz, um die maximale Effektivität für die zu qualifizierenden Gebäudemanager / Facility Manager sicher zu stellen.

 

Befähigung zur Zertifizierung zum "Certified Object Manager Stufe1 - Kompetenzcheck basic"

Bei der RealFM soll zukünftig die Möglichkeit bestehen, Prüfungen für verschiedene Stufen des "Certified Object Manager" wahrzunehmen. Der "Stufe1 - Kompetenzcheck basic" kann man sich aktuell bereits unterziehen. Mit der Ausbildung zum/zur Fachwirt/in für Gebäudemanagement (HWK) / Facility Management (IMB) schaffen Sie sich die Voraussetzungen für die erfolgreiche Zertifizierung bei der RealFM. Detaillierte Informationen zum "Certified Object Manager" finden Sie bei der RealFM.